Sie haben JavaScript deaktiviert. Daher können Sie höchstwahrscheinlich diese Seite nicht fehlerfrei betrachten. Bitte aktivieren Sie daher Javascript für diese Seite.

Herzlich willkommen!


Bernd W. Flach

"Was wir Unser Leben nennen, wurde wesentlich durch unsere Absichten und Entscheidungen bestimmt. Entweder haben wir sie vergessen oder haben sie unbewusst entschieden. Und wir haben uns wenig Gedanken gemacht, welche Auswirkungen sie in ihrer ganzen Tragweite mit sich bringen werden. Um uns wieder zu „up daten“, also wieder in Übereinstimmung mit der gegenwärtigen Situation zu bringen, ist das bedingungslose Akzeptieren der Dinge wie sie sind, unabdingbar!"
Bernd

Arbeitsgebiete

Intentionale Kinesiologie

Intentionale Kinesiologie (IntK) ist die Bezeichnung der von Bernd W. Flach entwickelten Kinesiologie und stellt die Integration einer mehr als 25 jährigen kinesiologischen Praxis dar. Geprägt durch seine vielschichtigen persönlichen Erfahrungen, eigenen Untersuchungen und einer ständigen Auseinandersetzung mit dem Menschsein und dem Geheimnis als ein lebendiges Wesen in einer merkwürdigen Welt zu existieren, hat sich ein Arbeitsmodell entwickelt, in dem sich Elemente aus verschiedenen kinesiologischen Richtungen finden und die mit psychologisch-systemischen, neurobiologischen und quantenphysikalischen Sichtweisen ebenso verbunden sind, wie mit den spirituell traditionellen Ansätzen des Buddhismus und Schamanismus. Mehr...

EmoTap®

EmoTap® ist eine Methode und Weg zu einem bewussten Leben. Im Alltäglichen kann man sie als eine energetische mentale und emotionale Hausapotheke verstehen. Auf der Suche nach Sinn, Heilung und den Grundfragen im Leben erweisen sich seine Prinzipien und deren Anwendungen als sehr hilfreich.

EmoTap® ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, die durch Achtsamkeit und körperenergetischen Massnahmen darauf hinzielt, möglichst schnell Spannungszustände und emotionalen Stress zu lindern und aufzulösen. Seine bewusstseins-orientierten Techniken erweitern unsere Selbstwahrnehmungen, vertiefen unser Körperbewusstein und erleichtern eine positive Beziehung zu sich selbst aufzubauen und zu verankern. Zwölf Lebensprinzipien geben Leitlinien zu einem persönlichen und spirituellen Weg. Mehr...

Space Clearing

Space Clearing ist eine alte und gleichzeitig moderne wieder belebte Methode, um Energien in einem Wohnraum oder in einem Arbeits- und Geschäftsraum zu harmonisieren. Eine solch energetische und atmosphärische Reinigung und Energetisierung sorgt dafür, dass sich diese Räume oder Räumlichkeiten einfach „gut“ anfühlen.

Space Clearing hebt kraftvoll das energetische Niveau eines Raumes an, der sich danach klarer und lebendiger anfühlt. Ob es ein Schlaf, ein Wohn- oder Arbeitsraum oder ein ganzes Haus ist, eine Energetisierung wird immer mit der Absicht angeregt, die entsprechenden Funktionen eines Raumes zu unterstützen.

Methoden und Mittel zum Reinigen haben schamanischen und rituellen Charakter und beziehen die Bewohner mit ein. Verbunden mit einer klaren Intention und entsprechend den energetischen Verhältnissen kommen verschiedene Werkzeuge zur Anwendung:

  • Räucherungen mit Kräutern und Harzen
  • Klänge und Töne mit Glocke, Trommel oder Stimme
  • Symbole und Kristalle, Düfte, Farben o.a.

Space Clearing ist sehr unterstützend in Zeiten von Übergängen, Wohnungswechsel, schwierigen Lebensumständen oder zu Beginn eines neuen Projektes. Mehr...

Meditation-Zazen und Achtsamkeit

Zazen ist die Praxis des Zen, einer buddhistischen Schulrichtung aus dem alten China und Japan, die bis heute eine lebendige spirituelle Tradition ist. Bekannt unter dem Namen Zen-Meditation wird sie heute im Westen in buddhistischen wie nicht-buddhistischen Kreisen aus unterschiedlichen Motiven praktiziert. Ob als ein Weg zu „Erleuchtung“ oder „Göttlichem Einssein“ oder als Unterstützung der persönlichen Entwicklung, der Gesundheit und dem Stressmangement, Zazen hat ein Potenzial, um auf vielen Ebenen Bedeutung zu haben. Mehr...
"Was also ist Meditation? Der Zustand, in dem du völlig still bist, völlig stabil und völlig offen. Du sitzt wie ein Berg, du bist wie der Himmel."
Sogyal Rinpoche